Grindhouse, Düsseldorf 3.85/5 (2)

Ein neuer Burgerladen macht auf. Es ist das Grindhouse in Düsseldorf und es werden Stimmen laut, die da behaupten es möge sich eventuell um einen neuen Anwärter auf den besten Burger der Stadt handeln. Von frischen Zutaten und bestem Fleisch hören wir hier nicht zum ersten mal und auch das Versprechen die besten hausgemachten Saucen anzubieten klingt mittlerweile abgedroschen. Das ist leider der Fall wenn Trittbrettfahrer sich auf einen aufstrebenden Markt aufspringen. Wir sind der Sache natürlich nachgegangen und kehren also recht bald dort ein. Grindhouse, Düsseldorf 3.85/5 (2) weiterlesen

Takumi, Düsseldorf 5/5 (1)

Wir Essen mal wieder in Düsseldorf, allerdings gibt es hier mehr als nur Burger und Kebabs und wir versuchen auch unseren Fokus darauf zu lassen aber Läden wie Takumi machen es einem da nicht leicht. Und so sitzen wir an der Theke, netterweise von der vollgedampften Küche durch eine Scheibe getrennt, im Takumi und bestellen uns Nudelsuppen, auch Ramen genannt. Der Laden sieht aus wie eine Japanische Garküche, irgendwo zwischen einer Bahnstation und einer Bankfiliale eingequetscht. Es spricht auch kaum jemand richtig deutsch aber wir sind ja nicht zum Labern hier. Auf dem Menü sind Bilder und so bestellen wir wie wir es aus dem Urlaub kennen. Takumi, Düsseldorf 5/5 (1) weiterlesen

Butch Becker, Düsseldorf 2.78/5 (2)

Es gibt mal wieder einen neuen Burgerladen in Düsseldorf. Klar schauen wir mal rein und probieren ihn aus. Der Laden liegt etwas versteckt auf der Klosterstraße am Altstadtseitigen Rand der Asiatischen Community.  Vollmundig werden frisch gewolftes Fleisch, hausgemachte Saucen und selbst gebackenen Buns versprochen.  Butch Becker, Düsseldorf 2.78/5 (2) weiterlesen