El Chanti Deli, Hamburg 3.25/5 (1)

Nachdem ich meine „The Bird“-Freßstarre überwunden habe, kann es in Hamburg weitergehen. Nach einigen Recherchen im Internet habe ich einen Kandidaten gefunden. Es ist ein netter kleiner Laden mit dunklen Holzmöbeln und klaren Linien. Das Menü ist hat eine gute Auswahl an regionalen Variationen plus Konfigurationsmöglichkeiten, für Vegetarier sind auch zwei Optionen vorhanden. Und ja, in Australien ißt man Burger mit einer Scheibe Rote Beete.

El Chanti Deli, Hamburg 3.25/5 (1) weiterlesen

Beef Brothers, Düsseldorf 3.15/5 (3)

Der Beef Brothers auf der Aachener Straße in Köln war einer der ersten Premium Burger, die wir in NRW besucht haben. Das war allerdings alles vor burgersandkebabs.com und so kommt es, daß wir die erste Bewertung für sie über die Filiale in Düsseldorf schreiben. Wir gehen aber davon aus, daß die Qualität identisch ist. Beef Brothers, Düsseldorf 3.15/5 (3) weiterlesen

Cafe New York, Hilden 2.26/5 (2)

Abseits der Metropolen ist es nicht ganz so einfach einen guten Burger zu finden. In Hilden gibt es einen Anwärter im Cafe New York. Alle Burger haben jenseits der 200g Fleisch und eine Fritten oder Wedges-Beilage. Also teilen wir uns nicht zuletzt angesichts der Erfahrung bei The Bird in Hamburg einen New York Burger zu 9,50. Der BBQ und Black Angus Burger klingen auch reizvoll, eine BBQ Sauce schmeckt allerdings nicht jedem und drängt sich auch sehr in den Vordergrund. Als Dip wählen wir die Joppie Sauce. Cafe New York, Hilden 2.26/5 (2) weiterlesen

What’s Beef, Düsseldorf 3.2/5 (4)

Es war wieder an der Zeit einen exzellenten Burger zu testen. Wir haben uns mal wieder entschieden, uns nach dem uns bekannten und für gut befundenen zu richten. Für geschmackliche Abenteuer sind uns Zeit und Geld heute einfach zu schade, also wird nach Möglichkeit zuerst Qualität als Auswahlkriterium herangezogen. What’s Beef, Düsseldorf 3.2/5 (4) weiterlesen

Stier Royal, Düsseldorf 3.59/5 (4)

Zum Auftakt von burgersandkebabs.com mußte natürlich ein richtig guter Laden her. Da wir schon einmal bei Stier Royal waren und vom Geschmack überzeugt, entschieden wir uns dort unsere positiven Erinnerung aufzufrischen. Um vorhersehbaren Problemen aus dem Weg zu gehen, wollten wir reservieren. Es werden nach 19:00 Uhr am Wochenende keine Reservierungen angenommen und wir sollten ab 20:00 Uhr vorbeischauen, da sei es nicht mehr so voll. Als wir gegen 21:00 Uhr ankamen, hatten wir auch sofort eine Bierbank für uns. Stier Royal, Düsseldorf 3.59/5 (4) weiterlesen